Bereits seit einigen Monaten organisiert der Arbeitskreis Freizeit regelmäßig Volleyball-Training und Besuche der Volleyballspiele der Veitsbronner Damenmannschaft. Dabei sind sowohl das Training am Freitagnachmittag, als auch die Heimspiele der 1. Damenmannschaft sehr beliebt. Der Besucherrekord an Asylbewerbern wurde am Samstag, den 27. Februar gebrochen. 22 volleyballbegeisterte Flüchtlinge fanden sich in der Turnhalle der Mittelschule ein, um die ASV Damen beim Regionalligaspiel gegen Schwabing lautstark zu unterstützen. Beim gemeinsamen Fotoshooting war trotz der 3:0 Niederlage die Freude sehr groß!

Du hättest auch Lust dich am Arbeitskreis Freizeit zu beteiligen? Dann melde dich bei uns, wir freuen uns auf dich: info@helferkreis-veitsbronn.de oder per Facebook!